In Sachsen
14.10.2020

Best of Bundestag: Mitarbeit in Unternehmen

In meiner Zeit als Abgeordneter habe ich nicht nur einige Unternehmen besucht, sondern auch mitgearbeitet. Ziel der Unternehmensbesuche war nicht nur der Praxistest, sondern auch mit den Mitarbeiter*innen ins Gespräch zu kommen, sie bei Ihrer Arbeit zu begleiten und dadurch mehr über die Herausforderungen Ihres Arbeitsalltags zu erfahren.

 

Bei den Einsätzen in der Bäckerei von Marlon Gnauck und der Fleischerei von Nora Seitz hat mich ihre Leidenschaft für ihr Handwerk beeindruckt. Hier wird mit Liebe gebacken und mit Respekt vorm Tier die Wurst verarbeitet. Des weiteren habe ich mitgearbeitet bei der Tafel Chemnitz und der Bahnhofsmission am Chemnitzer Hauptbahnhof. Hier steht es im Mittelpunkt Menschen zu helfen und die Mitarbeiter haben für jeden ein Lächeln parat.

 

Auch meine Einsatz als Schaffner war lehrreich. Als Verkehrspolitiker redet man viel über den Bau von neuen Bahnstrecken oder den Kauf neuer Züge.

Gespräche mit den Chefetagen sind wichtig, doch der Austausch mit den Arbeitnehmer*innen hat für mich ebenfalls einen hohen Stellenwert.  Ich habe bei meinen Arbeitseinsätzen viele engagierte Mitarbeiter*innen kennengelernt und möchte mich bei allen bedanken, die mir diese Möglichkeit gegeben haben.