Presseecho In Sachsen
03.12.2015

Bundesverkehrswegeplan: Sachsens Wunschzettel zum Straßenbau ist völlig unrealistisch

Wie die Leipziger Volkszeitung heute berichtet, hat Sachsen insgesamt 72 Projekte im Wert von knapp 2 Milliarden Euro angemeldet. Vor allem aufgrund des prognostizierten steigenden Verkehrsaufkommens wolle der Freistaat vorsorgen, heißt es dazu aus der Regierung. Dieser Wunschzettel ist aus meiner Sicht jedoch völlig überzogen und unrealistisch. Auch meine Kolleginnen und Kollegen der Grünen Fraktion in Sachsen kritisieren den Plan.

Den ganzen Artikel finden Sie HIER.

 

Bildquelle: CC0 Public Domain; Alexas Fotos; pixabay