Gastbeitrag Im Bundestag
27.09.2018

Gastbeitrag im Tagesspiegel: „Schluss mit der dieseltreuen Behäbigkeit!“

Deutschland wird zum Zaungast bei der Elektromobilität. Erst 130.000 Elektrofahrzeuge sind auf der Straße. Damit wird das Ziel der Kanzlerin, bis 2020 eine Million Elektroautos zuzulassen, klar verfehlt. Doch was ist zu tun, um Verbraucher*innen, aber auch Kommunen und Behörden von der Elektromobilität zu begeistern? Darüber habe ich heute im Tagesspiegel geschrieben. Solange die Bundesregierung den Diesel immer noch stärker subventioniert, als sie die Elektromobilität finanziell fördert, wird der Umstieg auf saubere Antriebe verhindert. Nur wenn sich Politik und Industrie den Herausforderungen stellen, anstatt mit Technologien aus der Vergangenheit die Zukunft von morgen bestreiten zu wollen, haben unsere Autos auf dem Weltmarkt eine Zukunft.

 

Bildquelle: pixabay.com/stux