Interview Presseecho Im Bundestag
24.10.2019

Interview mit „mitmischen.de“ zur Förderung der Elektromobilität

Die Bundesregierung will die Förderung von E-Autos als Dienstwagen ausweiten, doch ich finde den Gesetzentwurf, über den der Bundestag derzeit berät, inkonsequent: Wer die Steuern auf elektrische Dienstwagen senken will, müsste klimaschädliche Dienstwagen im Gegenzug höher besteuern, damit es einen klaren Anreiz gibt, auf saubere E-Autos umzusteigen. Darüber habe ich mit dem Jugendportal des Bundestages „mitmischen.de“ gesprochen.

 

Kritisiert habe ich auch die Dieselsubventionen, die den Staat allein in den letzten zehn Jahren mehr als 76,5 Mrd. Euro gekostet haben. Gleichzeitig hat die Bundesregierung aber nur 5,2 Mrd. Euro in klimafreundliche Antriebe investiert. Das bremst die Elektromobilität.

 

Wenn sich saubere Technologien durchsetzen sollen, müssen wir klimaschädlichen Antrieben ein Preisschild geben und sicherstellen, dass ab dem Jahr 2030 nur noch abgasfreie Neuwagen verkauft werden.

 

Bildquelle: stux/pixabay.com