Veranstaltung In Sachsen
28.08.2019

Lebensmittel regional und gesund – wie schaffen wir die Agrarwende?

Diskussion mit u.a.: Anton Hofreiter, MdB

Am Mittwoch, 28.08.2019, 19:00 - 21:00 Uhr

Veranstalter: Bündnis90/Die Grünen Kreisverband Bautzen

Ort: Chamäleon e.V., Dresdener Straße 10, 01877 Bischofswerda

 

Der Wunsch nach einer Landwirtschaft die gesunde, unbelastete Produkte herstellt, ohne dass dabei Wasser, Böden oder Tiere leiden, ist groß. Darüber hinaus soll sie einen Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten und das alles zu einem sehr günstigen Preis für den Endverbraucher. Doch ist das überhaupt vereinbar und machbar? Helfen Ökosiegel und Co weiter? Ist die Wahl von „Bio-Produkten“ überregionaler Herkunft oder die eines regionalen „Nicht-Bio-Betriebes“ besser?

 

Eines ist inzwischen klar, die durch die Landesregierung betriebene einseitige Förderung einer intensiven Landwirtschaft, welche auf Masse statt Klasse setzt, ist eine Sackgasse. Denn der überregionale Preisdruck lässt kaum Spielräume für soziale und ökologische Aspekte,  erfordert hohe Subventionen und kann die regionalen Wertschöpfungspotentiale nicht heben. Nur 7% der sächsischen Landwirtschaftsflächen werden ökologisch bewirtschaftet und das obwohl die sächsische Nachfrage nach Bio-Produkten nicht von heimischen Landwirten gedeckt werden kann.

 

Doch welche Rahmenbedingungen muss die Politik für eine gute Landwirtschaft setzen, damit Landwirte, Verbraucher und die Umwelt profitieren? Wie kann die Regionalvermarktung von landwirtschaftlichen Produkten gestärkt werden, um die Wertschöpfung in der Region zu erhöhen? Anton Hofreiter steht dazu Rede und Antwort in Bischofswerda und wird mit den Gästen über diese wichtigen Veränderungen in der Landwirtschaft, welche viele Chancen bergen, diskutieren.

 

Wir laden alle an dem Thema interessierten Bürger herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Die Veranstaltung ist kostenlos.

 

Als Gast dieser Veranstaltung willigen Sie ein, dass der BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kreisverband Bautzen Aufnahmen der Veranstaltung, auf denen Sie zu sehen sind oder sein könnten, nichtkommerziell nutzen darf. Dies umfasst insbesondere die Verwendung im Internet (Homepage, Facebook-Seite). Bei einer Weitergabe der Einladung ist darauf hinzuweisen.

 

Bildquelle: JerzyGorecki/pixabay.de