Presseecho Im Bundestag
19.02.2019

Leipziger Volkszeitung zur Förderung von Ladesäulen durch das Bundesverkehrsministerium

Verkehrsminister Scheuer will bis 2020 zusätzlich 100.000 Ladepunkte für Elektroautos aufbauen, doch seine Zielmarke rückt in weite Ferne. Nur 6,5 Prozent der Ladepunkte für Elektroautos, die das Verkehrsministerium bundesweit bezuschusst, wurden bislang errichtet – dabei läuft das Förderprogramm schon seit zwei Jahren. Sein Programm ist nicht nur zu knapp bemessen, sondern wird auch schleppend abgearbeitet. Der Ausbau der Ladesäulen droht in der Bürokratie stecken zu bleiben.

 

Scheuer muss dafür sorgen, dass die Anträge schneller bewilligt und umgesetzt werden, und das Programm deutlich aufstocken. Nur wenn wir die Bremse beim Ausbau der Ladesäulen lösen, kommt die Elektromobilität in Fahrt.

 

Über die Ladesäulen-Statistik, die auf meine Anfrage an die Bundesregierung zurückgehen, berichtet die Leipziger Volkszeitung.

 

Bildquelle: AKrebs60/pixabay.com