Presseecho Im Bundestag
18.10.2019

rbb: „Zwei Drittel der Dieselautos fallen bei amtlichen NOx-Tests durch“

Bislang unveröffentlichte Daten des Kraftfahrt-Bundesamtes zeigen, dass etliche Diesel-Automodelle auf der Straße weit mehr Stickoxide ausstoßen als erlaubt. Im Beitrag des rbb kritisiere ich die Geheimhaltungstaktik der Behörde. Vor mehr als zwei Jahren hat das Verkehrsministerium den letzten Zwischenbericht seiner Untersuchungskommission veröffentlicht, seitdem herrscht Funkstille. Informationen über die Abgastests müssen wir Parlamentarier über unzählige schriftliche Anfragen beschaffen, die Antworten sind oft kryptisch und unvollständig. Verkehrsminister Scheuer behindert die parlamentarische Kontrolle im Abgasskandal und legt lieber seine schützende Hand über die Autohersteller.

 

Bildquelle: meineresterampe/pixabay