Veranstaltung Pressemitteilung In Sachsen
14.06.2019

Sachsen unter Strom! Elektromobilität auf die Überholspur bringen - ElektromobilTour 2019

Deutschland hat sich dazu verpflichtet, den CO2-Ausstoß im Verkehr bis 2030 um mindestens 40 Prozent zu reduzieren. Das ist ohne die Elektromobilität nicht zu schaffen. Ich wollte deshalb mit den Unternehmen ins Gespräch kommen, wie Sachsen zum Leitanbieter und Leitmarkt für Elektromobilität werden kann und welche Rahmenbedingungen die Politik auf Bundes- und Landesebene dafür schaffen muss.

 

In Sachsen gibt es ein beeindruckt breit aufgestellte Forschungs- und Unternehmenslandschaft, die sich mit den Zukunftsthemen Elektromobilität und autonomen Fahren beschäftigt. Dies ist eine große Chance für den Wirtschaftsstandort Sachsen und für den Umstieg auf klimafreundliche Mobilität. Wir müssen endlich die Handbremse lösen, die Elektromobilität ein klimapolitischer Erfolg wird und Industriearbeitsplätze gesichert werden.

 

Während meiner ElektrobmobilTour 2019 habe ich mich in der Woche vom 17. - 25. Juni mit folgenden sächsischen Unternehmen getroffen:

 

Technikum Fahrzeugtechnik der HTW Dresden, sunfire GmbH, eclever, cloud & heat, Loyalgo, FSD Fahrzeugsystemdaten GmbH, Deutsche Accumotive GmbH (Daimler), Ecotrain & Smart Campus Annaberg, Bürgerenergie Drehbach, VW Zwickau

 

Meine Berichte zu den einzelnen Terminen werden in Kürze hier veröffentlicht.