Presseecho Im Bundestag
02.04.2019

Süddeutsche Zeitung: „Wie Spediteure im großen Stil Lastwagen manipulieren“

In zahlreichen Lastwagen sorgen sogenannte AdBlue-Emulatoren dafür, dass die Abgasreinigung abgeschaltet wird und so mehr Stickoxide ausgestoßen werden. Dieser Abgasbetrug gefährdet unsere Gesundheit und die Spediteure senken damit auf illegale Weise ihre Betriebskosten. Darüber berichtet heute die Süddeutsche Zeitung und bezieht sich dabei auf meine Kleine Anfrage an die Bundesregierung. Das Bundesamt für Güterverkehr soll diesen Abgasmanipulationen nachgehen, doch dafür hat sie viel zu wenige Kontrolleure. Die Mitarbeiter brauchen zudem bessere Prüfgeräte, zum Beispiel zur Abgasmessung im Vorbeifahren, um betroffene Lkw gezielt aus dem Verkehr zu ziehen. Verkehrsminister Scheuer muss die Kontrollen seiner Behörden deutlich ausbauen.

 

Bildquelle: hpgruesen/pixabay.com