Presseecho Im Bundestag
02.06.2020

Tagesspiegel: "Neue Diesel-Pkw werden immer schmutziger"

Neue Diesel-Pkw werden immer klimaschädlicher und untergraben damit die Verkehrswende. Autohersteller und Bundesregierung müssen endlich aufhören, das Märchen vom klimafreundlichen Diesel zu erzählen. Es wäre absurd, diesen völlig falschen Trend jetzt noch mit einer Prämie zu befeuern. Auch neue Benziner belasten das Klima weiterhin drastisch. Dies geht aus der Antwort der Bundesregierung auf meine Anfrage hervor, über die der Tagesspigel berichtete.

 

Die Strategie der Autohersteller, immer neue SUVs, Geländewagen und andere PS-Boliden auf die Straßen zu bringen, rächt sich jetzt. Das Versprechen der Autoindustrie, auf dem Klimapfad zu sein, wirkt angesichts dieser Zahlen wie Hohn. Leere Versprechungen und klimaschädliche Emissionen – das ist die Bilanz der Autoindustrie. Diese erschreckenden Zahlen sind der beste Beweis, dass sich die Autoindustrie Steuergeld für klimaschädliche Verbrenner abschminken muss.

 

Bildquelle: andreas160578/pixabay.com