Veranstaltung Im Bundestag
17.05.2020

Virtuelle Radfernfahrt "Deutsche Alleenstraße"

Die Radfernfahrt „Deutsche Alleenstraße“ ist in diesem Jahr leider Corona-bedingt ausgefallen. Der BUND hat sich davon nicht entmutigen lassen und die deutschlandweite Tour, mit kurzen Filmen der Freunde und Förderer an den Start- und Zielorten, kurzerhand ins Netz verlegt. Auch ich habe einen kleinen Beitrag gedreht, in welchem ich von den Erfolgen der Parlamentsgruppe Kulturgut Alleen im Bundestag berichte. Denn zum ersten Mal ist es uns gelungen, zum Schutz der Alleen einen Etat in den Bundeshaushalt einzustellen. Mit dem Budget sollen Alleebäumen neu- und nachgepflanzt werden, die Kartierung der Alleen soll unterstützt werden und endlich kann ein Alleenentwicklungskonzept finanziert werden. Das ist wichtig, denn Klimawandel, Straßenausbau, vorschnelle Baumfällungen, mangelnde Pflege und fehlende Nachpflanzungen haben die Zahl der Alleenbäume in Deutschland deutlich schrumpfen lassen. Ich hoffe im nächsten Jahr, wenn die Radferntour nachgeholt wird, schon erste Erfolge vor Ort sehen zu können.

Mein kurzer Filmklipp kann hier angesehen werden.